IMPRESSUM/AGB

Vivien Manazon
Seminare | Beratung | Vorträge
Rheinsteinstr.  14
D- 10318 Berlin
Tel. 0151/ 4051 5832
E-Mail: kontakt(at)manazon.de
USt-IdNr. DE279085843
 

Petra Schwarz

Moderationen / Training / Public Affairs 
Hermann-Hesse-Str.67
D-13156 Berlin
Tel.: 0170 2311441
E-Mail: petra.schwarz(at)berlin.de

V. i. S. d. P. Vivien Manazon und Petra Schwarz

Disclaimer:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de – Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Seminare, Vorträge und Coachings von Vivien Manazon

1. Allgemeines & Vertragsgegenstand

1.a Vertragsgegenstand

Vivien Manazon führt Seminare, sowohl offen (Einzelanmeldung von Teilnehmern/-innen) als auch geschlossen (exklusiv für einen oder mehrere Firmenkunden), Vorträge, Coachings und Beratungen gemäß dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch.

Mit der Beauftragung vom Vertragspartner – nachfolgend „Kunden“ genannt – gelten diese Bedingungen als angenommen. Abweichungen von diesen AGB müssen schriftlich vereinbart werden.

1.b Leistungsbeschreibungen

Die Beschreibung der Leistungsangebote kann schriftlich auf Flyern, in Tagungsmappen und direkten Kundenangeboten sowie online erfolgen, bspw. unter http://www.manazon.de.

1.c Vertragsform

Die von Vivien Manazon abgeschlossenen Verträge sind Dienstverträge, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird. Gegenstand des Vertrages ist daher die Erbringung der vereinbarten Leistungen, nicht die Herbeiführung eines bestimmten Erfolges. Insbesondere schuldet Vivien Manazon kein bestimmtes wirtschaftliches Ergebnis. Die Wissensvermittlung und Empfehlungen beziehen sich auf allgemeine, branchen- und situationsübergreifende Fragen in der Kommunikation und Interaktion. Sie können in keinem Fall unternehmerische Entscheidung des Auftraggebers ersetzen.

1.d Erfüllungsgehilfen

Vivien Manazon ist berechtigt, Hilfskräfte, sachverständige Dritte und andere Erfüllungsgehilfen zur Durchführung eines Coaching-, Seminar- oder Beratungsvertrages heranzuziehen. Beratungsleistungen in Rechts- und Steuerfragen werden von Vivien Manazon auf Grund der geltenden Bestimmungen weder zugesagt noch erbracht. Diese Leistungen sind vom Auftraggeber/ -in selbst bereitzustellen.

1. e Änderungen

Änderungen dieser AGB werden dem Kunden bzw. Teilnehmer schriftlich bekannt gegeben. Sie gelten als genehmigt, wenn der Teilnehmer nicht schriftlich Widerspruch erhebt. Der Teilnehmer muss den Widerspruch innerhalb von 7 Tagen nach Bekanntgabe der Änderungen an den Veranstalter absenden.
2. Zustandekommen des Vertrages

2.a Vertragsangebot

Die Teilnahmeerklärung oder Beauftragung (Angebotsannahme) vom Kunden bzw. Teilnehmer ist ein verbindliches Vertragsangebot.

2.b Vertragsvereinbarung

Ein Vertrag mit Vivien Manazon kommt zustande, durch die Übermittlung eines Vertragsangebotes, wie in 2.a beschrieben, vom Kunden bzw. Teilnehmer per Post, Fax, E-Mail oder durch mündliche Absprache und jeweils anschließende schriftliche Rückbestätigung durch Vivien Manazon.

3. Stornierung und Stornogebühren

3.a Stornierung durch Kunden bzw. Teilnehmer

3.a.I  Bei offenen Seminaren:

Eine Stornierung seitens des Teilnehmers ist unter den folgenden Bedingungen möglich:

– Bei Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn fällt keine Teilnahmegebühr an.

– 2 bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn fallen 25 % der Teilnahmegebühr,

– 1 bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 50 % der Teilnahmegebühr an.

– Bei Stornierung unter einer Woche vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichterscheinen zum Seminar- oder Veranstaltungsbeginn müssen wir Ihnen 100 % der Teilnahmegebühr berechnen.
Es besteht die Möglichkeit, eine Ersatzperson zu stellen.
Die Stornierung ist nur in Schriftform, per Post, Fax oder E-Mail möglich.

3.a.II  Bei Exklusivseminaren (geschlossenen Gruppen), Vorträgen, Coachings oder Beratungen:

Bei einer Gruppenanmeldung schließt Vivien Manazon mit der für die Teilnehmer verantwortlichen bzw. mit der weisungsberechtigten Person einen Teilnahmevertrag über und für die Gruppe ab. Diese ist ebenfalls verbindlich.

Eine Stornierung eines Exklusivseminars, Vortrags, Coachings oder Beratung seitens des Kunden ist unter den folgenden Bedingungen möglich:

– Bei Stornierung bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn fällt keine Teilnahmegebühr an.

– 3 bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn fallen 25 % der Teilnahmegebühr,

– 1 bis 3 Woche vor Veranstaltungsbeginn 50 % der Teilnahmegebühr an.

– Bei Stornierung unter einer Woche vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichterscheinen zum Seminar- oder Veranstaltungsbeginn müssen wir Ihnen 100 % der Teilnahmegebühr berechnen.
Die Stornierung ist nur in Schriftform, per Post, Fax oder E-Mail möglich.

3.b Rücktritt durch Vivien Manazon

Vivien Manazon ist berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten, ungeachtet sonstiger Gründe, insbesondere, wenn:
– für ein Seminar/eine Veranstaltung nicht genügend Anmeldungen vorliegen,
– die Veranstaltung aus nicht von Vivien Manazon zu vertretenden Gründen abgesagt werden muss. Dies ist beispielsweise bei Krankheit/Unfall von Vivien Manazon oder höherer Gewalt der Fall.

Der Kunde bzw. die Teilnehmer werden über den Ausfall des Seminars oder der Veranstaltung unverzüglich informiert und bekommen im Falle eines Rücktritts eine bereits erhaltene Gegenleistung (Zahlung) unverzüglich zurückerstattet.

Schadensersatzansprüche stehen dem Kunden bzw. Teilnehmer hieraus nicht zu.

3.c Terminverschiebung

Eine Umbuchung bzw. Terminverschiebung entspricht einer Stornierung mit gleichzeitigem neuem Vertragsangebot.

4. Vertragsdauer und Vergütung

4.a Vertragsdauer

Der Vertrag beginnt und endet am spezifisch und individuell vereinbarten Zeitpunkt.

4.b Zahlungsmodalitäten

Die Teilnahmegebühr für die jeweilige Veranstaltung richtet sich nach dem individuellen Angebot bei Vorträgen, Exklusivseminaren, Coachings, Beratungen oder der veröffentlichten Ausschreibung bei offenen Seminaren.
Der Teilnehmer kann per Überweisung oder Barzahlung am Veranstaltungstag seiner Zahlungspflicht nachkommen. Zahlungen per Kreditkarten, Schecks oder Wechsel sind nicht möglich.

4.c Reise- und Übernachtungskosten

Bei exklusiven Seminaren, Trainings, Workshops, Beratungen und Coachings außerhalb vom Sitz von Vivien Manazon, insbesondere am Sitz des Kunden/ Auftraggebers, werden zusätzlich Reise- und Übernachtungskosten in angemessenem Rahmen berechnet.

4.d Anzahlung und Restzahlung

Nach Anmeldung und schriftlicher Bestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 30% erhoben, der Restbetrag kann in bar oder per Überweisung am Veranstaltungstag gezahlt werden.
Bei Überschreitung der Zahlungstermine steht Vivien Manazon ohne weitere Mahnung ein Anspruch auf Verzugszinsen in Höhe von 2 % über dem Referenzzinssatz der Europäischen Zentralbank gemäß dem Diskontsatz-Überleitungsgesetz zu. Das Recht der Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Schadens bleibt unberührt.

4.e Mehrwertsteuer

4.e.I. Teilnahmegebühren für offene Seminare von Vivien Manazon verstehen sich inklusive der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer.

4.e.II.Vorträge, Exklusivseminare, Coachings und Seminare werden mit dem Nettobetrag zzgl. Gesetzlich gültiger Mehrwertsteuer ausgewiesen.

4.f Kostenübernahmen

Solange keine schriftlichen Kostenübernahmen von Dritten vorliegen, haftet der Teilnehmer bzw. Kunde/ Auftraggeber gesamtschuldnerisch.

4.g Aufrechnung

Die Zurückbehaltung von Honoraren, Reisekosten etc. sind nur zulässig, wenn die Ansprüche des Kunden/ Auftraggebers von Vivien Manazon anerkannt oder rechtskräftig festgestellt worden sind.
5. Leistungsumfang und nicht in Anspruch genommenen Leistungen

5.a Leistungsumfang

Der Leistungsumfang richtet sich nach dem jeweiligen Vertrag zwischen Vivien Manazon und dem Kunden bzw. Teilnehmer.

5.b Veranstaltungsunterlagen

5.b.I. Alle von Vivien Manazon an Teilnehmer bzw. Kunden ausgehändigten Veranstaltungsunterlagen sind, soweit nicht anders vereinbart, in der Leistungsvergütung enthalten.

5.b.II. Das Urheberrecht an den Veranstaltungsunterlagen gehört allein Vivien Manazon.

5.b.III. Dem Teilnehmer bzw. Kunden ist es nicht gestattet, die Unterlagen ohne schriftliche Zustimmung von Vivien Manazon ganz oder auszugsweise zu reproduzieren oder Dritten zugänglich zu machen. Dies betrifft nicht nur Veranstaltungsunterlagen und Handouts, sondern insbesondere Präsentationsdateien selbst.

5.b.IV. Vivien Manazon ist berechtigt, auf Veranstaltungsunterlagen, Konzepten etc., die sie im Rahmen eines Kundenauftrages einbringt, Ihr Logo, Kontaktdaten, Dateibezeichnungen oder Codes anzubringen.
5.c Nicht in Anspruch genommene Leistungen

Werden einzelne Leistungen durch einen Kunden oder Teilnehmer nicht in Anspruch genommen, so behält sich Vivien Manazon vor, dennoch das gesamte Honorar bzw. Teilnahmegebühr in Rechnung zu stellen.

6. Allgemeine Teilnahmebedingungen

6.1 Vertragswidriges Verhalten von Seminarteilnehmern

Ein Teilnehmer verhält sich vertragswidrig, wenn er ungeachtet einer Abmahnung die Veranstaltung nachhaltig stört, oder wenn er sich in erheblichem Maße entgegen der Guten Sitten verhält, so dass kein reibungsloser Ablauf der Veranstaltung mehr gewährleistet werden kann. In diesem Fall behält sich Vivien Manazon vor, den Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen. Die Teilnahmegebühr wird in diesem Falle nicht erstattet.

6.2 Weisungsbefugnis

Vivien Manazon und ihre Erfüllungsgehilfen sind gegenüber den Teilnehmern für die Dauer und im Rahmen der Veranstaltung weisungsbefugt.

6.3 Körperliche Unversehrtheit

Jeder Teilnehmer wird durch die Akzeptanz dieser AGB auf Folgendes hingewiesen: Die Teilnahme an einem Seminar bzw. einer Coaching-Veranstaltung kann abhängig von dem jeweiligen Rahmenprogramm auch körperliche Aktionen beinhalten und voraussetzen. Um Verletzungen des Körpers und der Gesundheit auszuschließen, versichert Vivien Manazon nach bestem Wissen und Gewissen ihrer Verkehrssicherungspflicht nachzukommen.
Dennoch sollte jeder Teilnehmer vor seiner Teilnahmeerklärung bei einem Arzt seines Vertrauens, seine körperliche Leistungsfähigkeit begutachten lassen, damit es bei der Teilnahme nicht zu Überanstrengungen oder Verletzungen des Körpers kommen kann.

6.4 Teilnahme auf eigene Gefahr

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

6.5 Alkohol und Betäubungsmittel

Die Teilnehmer verpflichten sich, nicht unter Einfluss von Alkohol oder sonstigen Betäubungsmitteln zu stehen, die die Reaktionsfähigkeit und das Körperbefinden beeinträchtigen können. Bei Verstößen hiergegen ist der Veranstalter berechtigt, den Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen.

6.6 Gesundheitliche Probleme

Vor der Veranstaltung muss Vivien Manazon oder der durchführende Trainer/ Coach/ Seminarleiter über gesundheitliche Probleme und etwaige Erkrankungen informiert werden, damit der entsprechende Teilnehmer bestmöglich vor Schaden bewahrt werden kann.
Bei erkennbaren gesundheitlichen Problemen ist Vivien Manazon berechtigt, den betreffenden Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen.

6.7 Mitwirkungspflicht

Der Teilnehmer bzw. Kunde ist verpflichtet, bei auftretenden Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken, evtl. Schäden zu vermeiden oder gering zu halten. Der Teilnehmer bzw. Kunde ist insbesondere verpflichtet, seine Beanstandungen unverzüglich Vivien Manazon oder dem durchführenden Trainer/ Coach/ Seminarleiter zur Kenntnis zu geben. Diese sind von Vivien Manazon beauftragt, für Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist.

Unterlässt der Teilnehmer bzw. Kunde schuldhaft, einen Mangel anzuzeigen, so verwirkt er einen Anspruch auf Minderung des Teilnahmepreises.

6.8 Unfallversicherung des Teilnehmers

Veranstaltungen und Seminare, gerade solche im sogenannten Outdoor- Bereich sind nie ohne ein Restrisiko. Gegen einen Unfall und Bergung ist jeder Teilnehmer nur im Rahmen seiner eigenen Unfallversicherung versichert.

7. Verschwiegenheitspflicht

Vivien Manazon verpflichtet sich, während der Dauer einer Veranstaltung und auch nach deren Beendigung, über alle Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse des Teilnehmers bzw. Auftraggebers Stillschweigen zu bewahren.

8. Haftung

8.1 Haftungsausschluss

Der Teilnehmer bzw. Kunde von Seminaren, Workshops und Trainings weiß, dass er vollkommen eigenverantwortlich für alle Erfahrungen während der Veranstaltung ist, und dass Vivien Manazon keinerlei Haftung übernimmt.

8.2 Keine Gewähr für sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit

Bei Coachings und Beratungsleistungen werden diese auf der Grundlage der Vivien Manazon vom Auftraggeber/-in oder seinen Beauftragten zur Verfügung gestellten Daten und Informationen erbracht. Diese werden von Vivien Manazon auf Plausibilität überprüft. Die Gewähr für ihre sachliche Richtigkeit und für ihre Vollständigkeit liegt beim Auftraggeber/-in.

8.3 Auskunftsform

Mündlich erteilte Auskünfte sind nicht verbindlich.

8.4. Kein Ersatz für psychologische Betreuung

Coachings ersetzen keine Psychotherapie oder anderweitige medizinisch erforderliche Versorgung oder Betreuung.
9. Gerichtsstand

9.1 Deutsches Recht

9.1.I. Für die Geschäftsverbindung zwischen den Parteien gilt ausschließlich deutsches Recht.
9.1.II. Die Gerichtsstandvereinbarung gilt für Inlandskunden und Auslandskunden gleichermaßen.

9.2 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Leistungen und Auseinandersetzungen ist ausschließlich der Sitz von Vivien Manazon.

10. Sonstige Bestimmungen

10.1 Nebenabreden

Nebenabreden zu diesem Vertrag bestehen nicht.

10.2 Schriftform

10.2.I. Änderungen oder Ergänzungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform.
10.2.II. Eine Änderung des Vertragspunktes 10.2.I. bedarf ebenfalls der Schriftform.

10.3 Abtretungsverbot

Der Teilnehmer ist nicht berechtigt, seine Ansprüche aus dem Vertrag abzutreten.

10.4. Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen – Salvatorische Klausel

Sollten einer oder mehrere Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, beeinträchtigt dies die Wirksamkeit der verbleibenden Punkte und die Wirksamkeit des Vertrages in seiner Gesamtheit nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung soll diejenige Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen Bestimmung verfolgt haben. §139 BGB ist ausgeschlossen.
11. Datenschutz 

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können, muss Vivien Manazon nach dem Namen, E-Mail-Adresse und Postanschrift von Teilnehmern bzw. Kunden fragen und diese Daten elektronisch speichern. Nur so kann der Auftrag ausgeführt und der Teilnehmer bzw. Kunde über Anmeldestatus, Zahlungsverkehr, Ablaufdetails etc. auf dem Laufenden gehalten werden. Um die Privatsphäre von Teilnehmern bzw. Kunden zu schützen werden die erfassten und gespeicherten Informationen nur verwendet, um Aufträge ausführen zu können. Vivien Manazon stellt persönliche Daten von Teilnehmern bzw. Kunden nicht Dritten zur Nutzung zur Verfügung.

Vivien Manazon

Berlin, Stand April 2012

Advertisements